bei Computer-Problemen - DIREKT die Profis rufen: 02429 909-904
 

IT-Nachrichten für Kerpen und Umgebung:
Automatisches Update des Microsoft-Moduls zum Schutz vor schdlicher Software




ms

TECHNISCHE WARNUNG TW-T17/0066
Titel: Automatisches Update des Microsoft-Moduls zum Schutz vor
schdlicher Software
Datum: 29.05.2017
Risiko: sehr hoch

ZUSAMMENFASSUNG
Im Microsoft-Modul zum Schutz vor schdlicher Software befinden sich
mehrere Sicherheitslcken. Das Modul wird unter anderem im Windows
Defender eingesetzt, um Ihr System vor Angriffen aus dem Internet zu
schtzen.

BETROFFENE SYSTEME
- Microsoft Endpoint Protection
- Microsoft Exchange Server 2013
- Microsoft Exchange Server 2016
- Microsoft Forefront Endpoint Protection
- Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010
- Microsoft Malware Protection Engine vor 1.1.13804.0
- Microsoft Security Essentials
- Microsoft Windows Defender
- Windows Intune Endpoint Protection
- Microsoft Windows 7 SP1 x64
- Microsoft Windows 7 SP1 x86
- Microsoft Windows 8.1 x64
- Microsoft Windows 8.1 x86
- Microsoft Windows 10 x64
- Microsoft Windows 10 x86
- Microsoft Windows 10 x64 v1511
- Microsoft Windows 10 x86 v1511
- Microsoft Windows 10 x64 v1607
- Microsoft Windows 10 x86 v1607
- Microsoft Windows 10 x64 v1703
- Microsoft Windows 10 x86 v1703
- Microsoft Windows RT 8.1
- Microsoft Windows Server 2008 R2 SP1 x64 Server Core Installation
- Microsoft Windows Server 2008 R2 SP1 Itanium
- Microsoft Windows Server 2008 R2 SP1 x64
- Microsoft Windows Server 2016
- Microsoft Windows Server 2016 Server Core Installation

EMPFEHLUNG
Microsoft stellt das Sicherheitsupdate als automatisches Update zur
Verfgung. Sie sollten prfen, ob das Update installiert wurde und die
Malware Protection Engine in Version 1.1.13804.0 oder spter auf Ihrem
System installiert ist. Dazu stellt Microsoft fr Windows Defender und
andere Sicherheitsprodukte Informationen zur Verfgung, konsultieren Sie
bitte die Informationen zur Bereitstellung des Microsoft-Moduls zum
Schutz vor schdlicher Software (Referenz anbei).

BESCHREIBUNG
Die Malware Protection Engine ist die zentrale Komponente verschiedener
Sicherheitsprodukte von Microsoft.

Windows Defender ist eine Sicherheitssoftware der Firma Microsoft zur
Erkennung schdlicher Programme.

Microsoft hat in einem automatischen Update mehrere Sicherheitslcken im
Microsoft-Modul zum Schutz vor schdlicher Software geschlossen. Ein
Angreifer aus dem Internet kann diese Sicherheitslcken ausnutzen, um den
Schutz vor schdlicher Software abzuschalten oder Ihr System komplett
unter seine Kontrolle zu bringen. Sie sollten umgehend prfen, ob das
Update automatisch installiert wurde.

QUELLEN
- Informationen zur Bereitstellung des Microsoft-Moduls zum Schutz vor
schdlicher Software
(siehe Hyperlink)

SERVICE-LINE: 02429 909-904 (Mobilfunk: 0151 56657347)









Stichworte (Tags): IT-Nachrichten GD-System.de, Windows Updates, Sicherheitslücken, Patches, IT-Service Hürtgenwald GD-System.de, PC-Hilfe Düren GD-System.de, Computernotdienst RurEifel GD-System.de