bei Computer-Problemen - DIREKT die Profis rufen: 02429 909-904
 

IT-Nachrichten für Kerpen und Umgebung:
Sicherheitsupdate fr OpenOffice




gds

TECHNISCHE WARNUNG TW-T16/0116
Titel: Sicherheitsupdate fr OpenOffice
Datum: 13.10.2016
Risiko: mittel

ZUSAMMENFASSUNG
Die Apache Software Foundation verffentlicht OpenOffice 4.1.3 zur
Behebung mehrerer kritischer Sicherheitslcken.

BETROFFENE SYSTEME
- Apache OpenOffice bis einschlielich 4.1.2
- LibreOffice
- Apple Mac OS X
- Canonical Ubuntu Linux 12.04 LTS
- GNU/Linux
- Microsoft Windows

EMPFEHLUNG
Um erfolgreiche Angriffe unter Ausnutzung der jetzt bekannten
Sicherheitslcken zu vermeiden, sollten Sie das von Apache
bereitgestellte Sicherheitsupdate fr OpenOffice mglichst zeitnah
installieren (Download-Referenz anbei).

BESCHREIBUNG
Zu Apache OpenOffice gehren Programme zur Textverarbeitung,
Tabellenkalkulation, Prsentation und zum Erstellen von Zeichnungen. Ein
Datenbankmanagementsystem und ein Formeleditor sind ebenfalls enthalten.

LibreOffice ist eine Zusammenstellung von Programmen fr den Einsatz im
Bro. Das freie Softwarepaket enthlt unter anderem Komponenten fr die
Textverarbeitung und Tabellenkalkulation.

Die Brosoftware Apache OpenOffice vor Version 4.1.3 auf Windows, Mac OS
X und Linux Systemen enthlt mehrere Sicherheitslcken, die von den
verfgbaren Sicherheitsupdates behoben werden. Die Sicherheitslcken
erlauben einem Angreifer aus dem Internet unter anderem die Ausfhrung
beliebiger Programmbefehle auf Ihrem System, wodurch es massiv beschdigt
werden kann. Weiterhin kann durch die Ausnutzung der Sicherheitslcken
Ihr System zum Absturz gebracht werden.

QUELLEN
- Apache OpenOffice Download
(siehe Hyperlink)
- Hinweise zur Verffentlichung von Apache OpenOffice 4.1.3
(siehe Hyperlink)

SERVICE-LINE: 02429 909-904 (Mobilfunk: 0151 56657347)









Stichworte (Tags): IT-Nachrichten GD-System.de, Windows Updates, Sicherheitslücken, Patches, IT-Service Hürtgenwald GD-System.de, PC-Hilfe Düren GD-System.de, Computernotdienst RurEifel GD-System.de