bei Computer-Problemen - DIREKT die Profis rufen: 02429 909-904
 

IT-Nachrichten für Kerpen und Umgebung:
Apple veröffentlicht iTunes 12.3.1




apple

TECHNISCHE WARNUNG TW-T15/0095
Titel: Apple veröffentlicht iTunes 12.3.1
Datum: 22.10.2015
Risiko: hoch

ZUSAMMENFASSUNG
Durch mehrere Sicherheitslücken können Angreifer Ihren Rechner beim
Browsen im iTunes Store manipulieren und iTunes zum Absturz oder
beliebige Anweisungen auf Ihrem Rechner zur Ausführung bringen.

BETROFFENE SYSTEME
- Apple iTunes vor 12.3.1
- Microsoft Windows 7
- Microsoft Windows 8
- Microsoft Windows 10

EMPFEHLUNG
Aufgrund der Gefährdung, die von diesen Sicherheitslücken ausgeht,
sollten Sie das Update auf iTunes 12.3.1 zeitnah durchführen.

BESCHREIBUNG
Mit dem Verwaltungsprogramm Apple iTunes werden multimediale Inhalte –
von Musik über Filme bis hin zu Apps – verwaltet und gekauft.

Mit dem Update auf iTunes 12.3.1 behebt Apple mehrere Sicherheitslücken,
die von einem Angreifer aus dem Internet genutzt werden können, um Ihr
System zu schädigen und zumindest partiell unter seine Kontrolle zu
bringen. Aufgrund der Schwere der möglichen Auswirkung sollte der
Update-Empfehlung des Hersteller zügig gefolgt werden.

QUELLEN
- Download von Apple iTunes
(siehe Hyperlink)
- Apple Sicherheitshinweise APPLE-SA-2015-10-21-5 (iTunes 12.3.1)
(siehe Hyperlink)

SERVICE-LINE: 02429 909-904 (Mobilfunk: 0151 56657347)









Stichworte (Tags): IT-Nachrichten GD-System.de, Windows Updates, Sicherheitslücken, Patches, IT-Service Hürtgenwald GD-System.de, PC-Hilfe Düren GD-System.de, Computernotdienst RurEifel GD-System.de